Aus Fremden können Freunde werden

21. November 2017 18:30 - 19:30

kukoon

Buntentorsteinweg 29

Aus Fremden können Freunde werden
„Werde Tandempartner*in für einen geflüchteten Menschen in Bremen!“

Start with a Friend e.V. möchte geflüchtete Menschen und Einheimische durch eine Tandempartnerschaft einander näherbringen. Wir verbinden deshalb Geflüchtete und Locals zu Tandems – basierend auf Interessen, Ähnlichkeiten und Bedarfen. Die Ausgestaltung der Tandempartnerschaft, die im Minimum auf 6 Monate ausgelegt ist, steht den Teilnehmern frei. Im Idealfall erwächst daraus eine Freundschaft, in jedem Fall entsteht ein gesellschaftliches Netzwerk, das Geflüchteten ihr soziales Leben in Deutschland ein bisschen einfacher und bunter macht. Freundschaftliche Integration auf Augenhöhe ist unser Ziel. Mehr Miteinander in Deutschland ist unsere Vision.
Bisher gibt es Start with a Friend bundesweit an 17 Standorten mit rund 2700 Tandems. Mittlerweile über 280 Tandems haben wir an den Standorten in Hamburg und Oldenburg zusammen gebracht. Und der Norden soll wachsen! Bremen wird unser Standort Nummer Achtzehn: Deshalb veranstalten wir am 21.11.17 in Zusammenarbeit mit dem Kukoon unseren ersten Infoabend für interessierte Locals. Von 18:30 bis 19:30 Uhr erzählen wir dort mehr über das Projekt, die Idee hinter Start with a Friend und eine potenzielle Tandempartnerschaft mit einem geflüchteten Menschen. Auch Fragen können gestellt werden. Wir freuen uns sehr darauf viele nette Bremener, die sich flexibel und für #mehrmiteinander engagieren möchten, kennenzulernen.
Mehr Informationen über das Projekt und die Anmeldemöglichkeit für den Infoabend gibt es auf www.start-with-a-friend.de (Standort Bremen) oder via Email: bremen@start-with-a-friend.de.

Close It