• Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Veranstaltungskategorie:

Die Geburtstagssause – 5 Jahre Kukoon

25. Januar @ 21:00 - 26. Januar @ 6:00

Zurück zur Übersicht

Die Geburtstagssause – 5 Jahre Kukoon

Einlass: 20 Uhr
Eintritt: bis 22 Uhr 5-X, ab 22Uhr 8-X
Ort der Sause: kunst-und kulturverein spedition e.V., Am Handelsmuseum 9

Kaum zu glauben — wir werden fünf! Aus diesem Anlass möchten wir mit Euch feiern, tanzen, anstoßen.

Damit wir es richtig krachen lassen können und unsere Nachbar*innen nicht um den Schlaf bringen, laden wir Euch zur Party in die Spedition ein.
Das Kukoon schließt heute ab 19 Uhr.

Na dann: Happy Birthday!

 

Künstler*innen:

/Bernd Wand
//Sagt mal—wer seid ihr eigentlich? Punk, Rock’n’Roll aus der Bremer Konserve? Gepflegte Haarfrisuren waren gestern? So genau wissen wir das nicht. Egal, es wird krachend. Wir freuen uns immens auf die Flippers des Rock’n’Rolls! Saugut, dass ihr unseren Geburtstag mit uns gebührend feiern werdet. <3
//Check dieses Internet: http://berndwand.com/


/Ketchup und die Jane
// Ketchup und die Jane—semiprofessionell aber hochmotiviert! Das brandneue Duo aus dem Kukoon Kollektiv wärmt Herz und Füße mit einem noch nie dagewesenen Medley aus 80ies Hits und anderen lebensbejahenden Tunes. (Weltpremiere)


/Lady Oelectric
//Lady Oelectric,wonach ist Ihnen denn heute so? Ein bisschen Discokugel, schräger Pudel oder doch lieber buntes Bällebad? Ihre Kostüme crashen die Nacht mindesten genauso wie ihre heftigen Tracks. Natürlich mit viel Liebe zum Detail. Wie sie selbst sagt: “Von ABC bis Zmatsutsi. Zu OEbskur, nie prOEfan und immer ein bisschen drOEber, die Lady”. Disco-Bizarre vom Allerfeinsten.
//The Track: https://soundcloud.com/oelectric/golden-pudel

/TAN Œuvre
//Gefährlich nah bewegen sich die tanzbetonten Rhythmen des EBM mit technoiden Elementen innerhalb energiegeladener und massiver dunkler Sounds. Mit Sicherheit wird sie diese bestimmte Uhrzeit, die Morgenstunden unseres Geburstags, zu einem intensiven Floor-Erlebnis für uns alle machen.
//reingehört: https://soundcloud.com/hdshll/headcast-018-tan-oeuvre

/Riz Cunt
//Mit Riz Cunt versehen wir unsere Geburtstagssause mit verzuckerten bassdrum-betonten Grundrhythmen des House und Techno. Per Selbstdefinition: queer/-cunt & proll-/rave wird es bei diesem Glitzergetier, immer bunt, doll und wunderschön. In den hiesigen Bunkern, Kellern und Güterbahnhöfen heimisch, ging es letztes Jahr nach Berlin ins Mensch Meier. Aus dieser Synergie entstand dieses grandiose Set:
//Seht und hört hier: https://soundcloud.com/zuckerclub/riz-cunt-4ja-menschmeier

/Kenjo
//Ein weiterer Diamant aus dem Hause des KulturKombinats. Ein Master der bouncing Beats. Gerade raus aus den Wickelkommoden der musikalischen Komposition wilder Tracks wird die Belle Etage mit beißenden Rhythmen bespielt. Lasst uns den Winter ein wenig aus den Augen verlieren durch die Fusion von Cumbia, tropicalische elektronische Tanzmusik zum sweeten nicht-sexistische Reggaeton.

/Izge
//Mit Izge wird unser Geburtstag laut, schnell und düster. Seit ihrem Start 2010 hat sie bereits in einigen Underground-Musiklokalen Istanbuls als Resident aufgelegt. Mit Hilfe von Acid-Sounds und industriellen Rhythmen sucht sie nun die Ordnung im Chaos und Chaos in der Ordnung in der Bremer Subkultur.
//Gebt euch ihre Musik auf Soundcloud: https://soundcloud.com/izge-ege

/Sprudel und Kippe
// Die zwei lustigen Drei von Eurer Lieblings-Laderampe sind mit im Boot! Sonst kennen wir sie vor allem von 90. und 100. Geburtstagen, doch nun sind sie bei uns. Sie werden unseren Geburtstag mit süßen, treibenden und italo-Sounds bereichern. Back to back haben wir sie am Liebsten. Wenn‘s kommt ist es da. Wer reinkommt, ist drin. Schnappt Euch eine Schorle und genießt das mindestens 2 Stunden lange Set, wie eine total vernebelte Wildwasserbahnfahrt auf einem Bananenboot an der italienischen Riviera.

/kim.
// kim., bekannt durch„Golden Blrlb” und andere dunkle Warenhäuser, ist seit langem vielseitig unterwegs. In einigen der einschlägigen Bremer Institutionen konnten wir uns bereits in der Vergangenheit zu seinen Sounds bewegen. Wir freuen uns auf House, Disco, Italo und die eine oder andere Dada-Einlage. Seine Worte in Kukoons Gehörgang: „DJ plays your déjà-vu as we were in ‘82“
// Checkt seine abwechslungsreichen Sets: https://soundcloud.com/kimliong

 

 

 

 

Details

Beginn:
25. Januar @ 21:00
Ende:
26. Januar @ 6:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Spedition am Güterbahnhof
Beim Handelsmuseum 9
Bremen, Bremen Deutschland
Website:
www.spedition-bremen.com