Veranstaltungskategorien:
,

Feministische Ökonomie – Still work in progress

4. Februar @ 18:00 - 21:00

Zurück zur Übersicht

Feministische Ökonomie – Still work in progress
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 18:30 Uhr
KEINE KÜCHE

Um Kapitalismus analysieren und kritisieren zu können, bleibt die
Auseinandersetzung mit Ökonomie nicht aus. Eine feministische Analyse rückt die Relevanz von Geschlecht und Geschlechterverhältnissen in den Fokus. Sie hebt die Bedeutung von reproduktiver und unbezahlter Arbeit hervor und entwickelt hierin ihre politische Brisanz.

Der Workshop ermöglicht auf Grundlage des Buches Feministische Ökonomie von Bettina Haidinger und Käthe Knittler einen Einblick in diese Diskussion.

Anhand von Textbeispielen nähern wir uns dem Themenkomplex: Was sagt das Bruttoinlandsprodukt über Geschlechterverhältnisse aus? Warum ist es so wichtig, das Haushaltsbudget zu verfolgen und worin liegt hierin die feministische Relevanz? Diese und andere Fragestellungen werden im Workshop behandelt.

Abschließend diskutieren wir unterschiedliche Ideen, wie sie bereits von Ökonom*innen als Utopien entwickelt wurden.

Wir verstehen den Workshop nicht als Vortrag, sondern als Möglichkeit, gemeinsam mit euch in den Austausch zu gehen und sich Inhalte zu erarbeiten. Eine Vorlektüre ist nicht notwendig; Textbeispiele aus dem Buch stellen wir.

Wir freuen uns auf spannende Diskussionen mit euch!

„Eine Veranstaltung des Frauen*Streik Bündnis“
Fb-Link: https://www.facebook.com/FStreik/

Allgemeiner Pressetext:

Feministisches / Frauen*Streik Bündnis Bremen

solidarisch. queer. antikapitalistisch. antirassistisch.

Wir streiken gegen den alltäglichen Sexismus, gegen Prekarisierung von
Care-Berufen, gegen Ausbeutung und Gewalt.
Wir streiken für gleichen Lohn für gleiche Arbeit, für gesellschaftliche
Anerkennung und für das Recht, über unsere Körper selbst zu bestimmen.
Wir bestreiken alle Arbeit, die im Patriarchat abgewertet wird – ob
bezahlte Arbeit in Büros und Fabriken oder unbezahlte Arbeit in
Familien, Vereinen, Freundschaftskreisen und Beziehungen, zu Hause und
in Schlafzimmern.
Wir streiken am und um den internationalen Frauen*kampftag, dem 08.
März, in Bremen – schließ Dich an!
Du bist herzlich eingeladen zu unseren offenen Treffen jeden ersten
Sonntag im Monat. Das Treffen ist offen für alle, die sich nicht als
Cis-Männer angesprochen fühlen.
Ab 14h30 im BDP-Haus, Am Hulsberg 136, 28250 Bremen

* Mit dem Sternchen meinen wir, dass ‘Frau‘ nicht als biologische
Kategorie zu verstehen ist, sondern als gesellschaftliche
Position(ierung) innerhalb des Patriarchats.

Details

Datum:
4. Februar
Zeit:
18:00 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Kukoon
Buntentorsteinweg 29
Bremen, 28201 Deutschland