• Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Veranstaltungskategorie:

Film und Gespräch: Iki dil bir bavul / Zwei Sprachen, ein Koffer / On the way to school

15. Mai @ 18:30 - 22:00

Zurück zur Übersicht

Filmaufführung zum Tag der kurdischen Sprache mit anschließendem Gespräch in Anlehnung an den Film, der die Besonderheiten und die existenziellen Schwierigkeiten der kurdischen Sprache thematisiert.

Seit 1932, am Tag der Erstveröffentlichung der kurdischsprachigen Zeitschrift „Hawar“ , wird am 15. Mai jeden Jahres das Fest der kurdischen Sprache gefeiert. Die kurdische Sprache wird von mehr als 40 Mio. Menschen gesprochen, wobei sie bislang keinen Amtssprachenstatus aufweist. Diese Sprache gilt als eine, die noch heute stark unterdrückt und vom Aussterben bedroht ist. Der Film „Zwei Sprachen, ein Koffer“ thematisiert die Ambivalenz zwischen der Beherrschung der Muttersprache Kurdisch als eine Normalität und ihrer Ignoranz von Seiten der  Bildungsinstitutionen in der Türkei. Hier wird sich außerdem mit den Themen der Assimilation und der Mehrsprachigkeit auseinandergesetzt.
Anschließend an dem Film werden Dr. Zaradashet Haco und Ronî Stêrk, beide kurdische Lehrer und Experten der kurdischen Sprache, mit dem Publikum über diese Themen sprechen und Fragen beantworten.

In Kooperation mit dem Arbeitskreis Kurdistan der GEW Bremen.
Mit freundlicher Unterstützung von: GEW Bremen, Kurd-Akad- Bremen, Verein kurdischer Lehrer*innen (YMK)

Einlass: 18 Uhr
Beginn: 18:30 Uhr

Details

Datum:
15. Mai
Zeit:
18:30 - 22:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kukoon
Buntentorsteinweg 29
Bremen, 28201 Deutschland