• Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Veranstaltungskategorie:

Lesung und Gespräch: Katharina Mevissen „Ich kann dich hören“

12. Juni @ 20:00 - 22:00

Zurück zur Übersicht

Ein Roman über Musik, Gebärdensprache und den Klang der Welt – Buchpremiere mit Katharina Mevissen und Prof. Dr. Elisabeth Arend
2016 hat sie das Bremer Autorenstipendium gewonnen, jetzt kommt sie aus Berlin zurück nach Bremen, um ihr hochgelobtes Debüt vorzustellen. Mit Katharina Mevissen startet das Bremer Literaturkontor eine Lesereihe mit ehemaligen Autorenstipendiat*innen und präsentiert damit zugleich eine junge Autorin, deren Erstling deutschlandweit viel Beachtung gefunden hat. Ein einfühlsamer Roman über einen türkischstämmigen Cellisten, über Musik und Gebärdensprache, über Sprachlosigkeit und den Klang der Welt.

Ein schalldichter Raum. Draußen die Großstadt. Osman Engels übt Cello. Er spielt an gegen unsichtbare Hindernisse, die irgendwo in seiner Vergangenheit liegen und denen er auf dem Fußballfeld besser ausweichen kann. In seiner Welt ersetzt Musik schon lange die Worte. Er kann selbst nicht gut zuhören, nichts festhalten, ohne Kontaktlinsen auch schlecht sehen. Als er ein zufällig gefundenes Aufnahmegerät abhört, wird er zum Ohrenzeugen einer Beziehung, die auf ganz andere Art laut ist. Als sein türkischer Vater, ebenfalls Musiker, sich das Handgelenk bricht und Tante Elide, seine Ziehmutter, nach fast zwanzig Jahren in Deutschland plötzlich nach Paris gehen will, ist Osman gezwungen, ein paar Dinge aufzuräumen, ein paar Fragen zu stellen.

„In ihrem Debüt-Roman überzeugt Mevissen nicht nur mit poetischen Beschreibungen für alles Akustische, sondern auch mit ihrem sympathisch verkorksten Ich-Erzähler Osman“, hieß es im Deutschlandradio Kultur. Und die Süddeutsche Zeitung schrieb, Mevissens Roman sei „im Grunde ein zutiefst universalistischer, ohne das Partikulare kleinzumachen“. Im Kukoon liest Katharina Mevissen aus diesem universalistischen Roman erstmals in Bremen und spricht mit der Prof. Dr. Elisabeth Arendt von der Universität Bremen über ihr Werk und dessen Entstehung.

Katharina Mevissen: „Ich kann dich hören“, Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2019, 168 Seiten.

Eine Veranstaltung des Bremer Literaturkontors in Kooperation mit dem Kukoon und dem Verlag Klaus Wagenbach

Foto: Copyright: Denise Sterr

Details

Datum:
12. Juni
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kukoon
Buntentorsteinweg 29
Bremen, 28201 Deutschland