• Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Veranstaltungskategorie:

»Lyrik-Comics« – Bilderbuchkino mit Live-Musik

20. Oktober @ 16:00 - 18:00

Zurück zur Übersicht

»Lyrik-Comics« – Bilderbuchkino mit Live-Musik
ab 6 Jahren

Mit Gesang, Gitarre, Akkordeon, Gerassel & Gerumpel präsentiert der Musiker, Schauspieler und Autor Jörg Isermeyer die bebilderten und von ihm (mit-)vertonten Gedichte aus dem Band »Lyrik-Comics« – nominiert für den deutschen Kinder- und Jugendliteraturpreis 2020.
Wer schon mal einen kleinen Vorgeschmack haben möchte – einfach reinhören auf der Verlagsseite von Beltz & Gelberg unter
https://www.beltz.de/kinder_jugendbuch/produkte/produkt_produktdetails/40770-lyrik_comics.html

Jörg Isermeyer, geboren 1968 in Bad Segeberg, reiste als Straßenmusiker quer durch Europa. Nach seinem Studium zog er die freie Künstlerlaufbahn einer Universitäts-Karriere vor und lebt heute als Schauspieler, Regisseur, Theaterpädagoge, Musiker und Schriftsteller in Bremen. Seine Bücher und Theaterstücke wurden mehrfach ausgezeichnet, u.a. dreimal mit dem „Lesekompass“ der Leipziger Buchmesse.

Veröffentlichungen (Auswahl):
– »Ene, mene, Eierkuchen« bei Atlantis (2019)
– »Dieses Tier bleibt jetzt hier« bei Beltz & Gelberg (2018)
– »Meine wilde Wut« bei Beltz & Gelberg (2018)
– »Die Brüllbande« bei Beltz & Gelberg (2017)
– »Max’ Mütze« bei Atlantis (2016)
– »Alles andere als normal« bei Beltz & Gelberg (2014)
– »Die große Suche« im Gabriel/Thienemann-Verlag (2012)
– »Ohne Moos nix los« (UA GRIPS-Theater/Berlin 2010), »Der Hund mit dem gelben Herzen« (nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Jutta Richter, UA Rocktheater/Dresden 2004), »Schnickschnack & Schnuck – auf der Jagd nach der Liebe« (UA T.A.T/Bielefeld 2011), »Die große Suche«, »Zwischen Himmel und Erde« und »Stoff & Zoff« im Programm des Bühnenverlags Felix-Bloch-Erben

Preise (Auswahl):
– »Ene, mene Eierkuche«: Leipziger Lesekompass 2020
– »Die Brüllbande«: Leipziger Lesekompass 2017, nominiert für den Züricher Kinderbuchpreis 2017
– »Alles andere als normal«: Leipziger Lesekompass 2015, nominiert für den deutsch-französischen Jugendliteraturpreis 2014
– »Ohne Moos nix los«: Berliner Kindertheaterpreis 2009, nominiert für den Mühlheimer KinderStückePreis 2011

 

Eine gemeinsame Veranstaltung vom Bremer Literaturkontor, der Buchhandlung Buntentor und dem Kulturzentrum Kukoon.
Gefördert durch: Förderverein Buch e.V.

Einlass 15:00 Uhr
Beginn 16:00 Uhr

Eintritt frei

 

┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄┄
Achtung – Bitte um Aufmerksamkeit! Spezielle Information wegen Coronapandemie und Planungsunsicherheit

Wir möchten das Programm soweit möglich gern in klassischer vertrauter Form als Präsenzveranstaltungen anbieten. Falls erneute Einschränkungen öffentlicher Veranstaltungen das Programm erschweren bzw. verhindern / ein für Referent*innen und Publikum entspannter Modus schwer umsetzbar sein sollte, werden wir ein Alternativprogramm an den jeweiligen Terminen online anbieten. Bitte achtet daher vor der Veranstaltung auf Updates – wir werden euch über eventuelle Änderungen informieren.

Details

Datum:
20. Oktober
Zeit:
16:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kukoon
Buntentorsteinweg 29
Bremen, 28201 Deutschland