• Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Veranstaltungskategorie:

MiniLit-Lesungen – Texte aus der jungen Bremer Schreibszene

31. Juli @ 20:00 - 21:00

Zurück zur Übersicht

Seit 2014 veröffentlicht das Bremer Literaturkontor in seiner MiniLit-Reihe Texte junger Bremer Autor*innen (U 35/40) in kleinen handlichen Heften und verteilt sie kostenlos in der Stadt. Inzwischen sind dreizehn Nummern in der Reihe erschienen. Nun ist das Literaturkontor mit drei Lesungen zu Gast bei „Kukoon im Park“.

Am 31.07.2020 begrüßen wir Helge Halling bei uns. Er liest aus seinem MiniLit-Beitrag „Auf wackligen Beinen“, einem Text über die Schifffahrt, einen folgenschweren Unfall und die unwahrscheinliche Verbindung zwischen Vater und Sohn. Außerdem wird er einen kleinen Einblick in sein aktuelles Schreibprojekt „Ashutosh“ geben, einem Reiseroman über die indische Himalaya-Region.


Helge Halling (*1992) hat Theaterpädagogik und Psychologie studiert. Im Rahmen seines ersten Studiums widmete er sich verstärkt dem Schreiben und schaffte es 2013 mit seiner Erzählung „Shola und Tristan“ in das Finale des 21. Open Mike in Berlin. 2019 erschien sein Debütroman „Ach Ottersberg“. Derzeit schreibt er an einem Reiseroman über die indische Himalaya-Region. Helge Halling lebt, studiert und schreibt in Düsseldorf.

Der Eintritt ist frei!

Details

Datum:
31. Juli
Zeit:
20:00 - 21:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kukoon
Buntentorsteinweg 29
Bremen, 28201 Deutschland