• Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Veranstaltungkategorie:

texte von gestern – Erwachsene lesen Dinge, die sie als Kinder geschrieben haben

13. Oktober @ 19:00 - 22:00

Zurück zur Übersicht

texte von gestern Tour Nord

Noch frisch und jung, kein Jahr alt, hat sich das neue Live- und PodcastFormat „texte von gestern – Erwachsene lesen Dinge, die sie als Kinder geschrieben haben“ in Berlin bereits einen Namen gemacht, mit ausverkauften Vorstellungen, vielen hinreißenden Teilnehmern und einem sich etablierendem Stammpublikum. Auch auf einer ersten Tour außerhalb der Heimat, nach NRW, traf das Team auf Begeisterung. Im Oktober machen wir uns nun auf in den hohen Norden! Und fordern alle Hamburger*Innen und Bremer*Innen dazu auf, ihre Keller und Dachböden, Schuhkartons und Schubladen zu durchforsten, auf der Suche nach geschriebenen Überbleibseln aus Kindheit und Jugend… Denn bei „texte von gestern“ ist der Name Programm: Es geht um Texte, die man früher geschrieben hat – als Kind, als Teenie, als junge*r Erwachsene*r. JEDE*R ist dazu eingeladen, auf die Bühne zu kommen. Einzige Bedingung: Es sind die eigenen Texte, und man liest sie selbst vor.
Dabei geht unser Format bewusst über den obligatorischen Tagebucheintrag hinaus. Wir fragen ebenso nach alten Schulaufsätzen, Kurzgeschichten, Liebesbriefen, Wunschzetteln, FanFiction und Gedichten – eben nach ALLEN Formen literarischer Ergüsse. Texte, die man in dem Moment mit himmelhochjauchzendem Pathos verfasst hat und die uns heute zeigen, wie wir die Welt damals gesehen haben. Wir möchten uns rückbesinnen, den alten Kram ausgraben, wir möchten aufleben lassen, wie wir gestern gedacht und gefühlt haben. Wir möchten gemeinsam die vergangene Zeit feiern – feiern, wer wir damals waren.

Natürlich darf und wird dabei gelacht werden, aber nicht über- sondern miteinander. Wir möchten einen geschützten Raum bieten, in dem sich jede*r wohl fühlt. Einen Raum, in dem auch Platz ist für weniger lustige Texte. Texte, die traurig sind, die einen berühren, bedrücken oder beschäftigen. Mit Mut und Herz stellen wir uns den Absurditäten, Tragödien und Kleinigkeiten des Aufwachsens.

Der besondere Clou: Eine Auswahl der Beiträge des Abends wird anschließend als Podcast veröffentlicht. Für alle, die nicht live vor Ort sein konnten – und als schöne Erinnerung an einen einzigartigen Abend. Podcast, Termine, FAQ und Anmeldebogen findet ihr auf der “texte von gestern”-Website.

Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Abendkasse: 12€
VVK: 10 € im Kukoon oder bei Tickets.de (+VVK-Gebühren)

 

Unser Moderatorenteam, das herzlich und kompetent durch den Abend führt, sind Sprecher, Moderator und Schauspieler Marco Ammer und die Hörspielautorin Johanna Steiner.
Marco Ammer hat im Jahr 2000 seine süddeutsche Heimat verlassen um fürs Fernsehen zu arbeiten. Für den ersten Job bei NBC GIGA gab’s direkt einen Grimme Online Award. Seit dem anschließenden Schauspielstudium ist er erfolgreich als Moderator und Synchronsprecher tätig. Johanna Steiner (Jahrgang 1983) ist Autorin und Regisseurin von Hörspielen und Live-Hörspielen. Für ihre Arbeiten wurde sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem dem „Ohrkanus“ und einer Nominierung für den Deutschen Hörbuchpreis für ihr Hörspiel „übernacht“.

Veranstaltungsfotos und mehr auf unserer Facebook-Seite:
www.facebook.com/textevongestern/

Über die Lauscherlounge
Seit 2003 produziert die Lauscherlounge Hörspiele und Hörbücher auf CD und als Download. Vor allem im Bereich der LiveHörveranstaltungen hat sich die Lauscherlounge als feste Größe etabliert. Bei bundesweiten Literaturlesungen und LiveHörspielen bringt sie bekannte Schauspieler*Innen  und Sprecher*Innen gemeinsam mit Geräuschemacher*Innen und Musiker*Innen auf die Bühne.
www.lauscherlounge.de

Pressekontakt
Hanna Nickel
030 301 072 10
hanna@lauscherlounge.de

Details

Datum:
13. Oktober
Zeit:
19:00 - 22:00
Eintritt:
12€
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Kukoon
Buntentorsteinweg 29
Bremen, 28201 Deutschland